© Copyright 2018   ❤︎    by Jas.mom  Jasmin Metzler  ❤︎  All rights Reserved 

JOIN MY MAILING LIST

 

 

 

Was du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an ♥︎

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • jas.mom

Mandelmehl-Zopf


Dieser Zopf ist wohl der mit Abstand BESTE Zopf den ich je gemacht habe. Ich persönlich mache meistens jedes Wochenende einen oder manchmal auch zwei Zöpfe. Aber so einen guten Zopf hatte ich bis jetzt echt noch nie hinbekommen. Ich habe einfach mal ein bisschen frei raus aus meinem Kopf ein Zopf mit Mandelmehl gezaubert. Ich koche oder Backe eigentlich nie gross nach Rezept, ich bin dann eher die "Handgelenk mal pi Köchin oder Bäckerin" , das ist mir natürlich auch schon oft zum Verhängnis geworden, ✌🏼aber egal es hat mir trotzdem immer oder meistens spass gemacht und Mein Mann hatte dann wieder mal was zum lachen. (oder eben auch nicht)🤭

Also nun zurück zu dem feinen Zopf mit Mandelmehl dieses habe ich übrigens bei NU3 bestellt einfach so, und ich musste das irgendwie wiederverwerten.


Rezept Mandelmehl-Zopf


Zutaten:

  • 250 gr Mandelmehl

  • 250gr Weissmehl

  • 1 Würfel Hefe Frisch

  • 60 gr Butter weich

  • 300ml Mandelmilch

  • 1/2 KL Salz

  • 2 KL Rohrzucker

Zubereitung:

  1. Alles in einer Schüssel gut Kneten (Ich mach das mit meiner KitchenAid)

  2. Teig zugedeckt ruhen lassen ca. 3.4 Stunden damit er schön aufgehen kann

  3. Wenn er bis zum doppelten aufgegangen ist, vorsichtig rausnehmen und in 2 hälften teilen (Vorsichtig rausnehmen sag ich deswegen, da ein Hefewürfel viel Arbeit geleistet habt und wenn wir das jetzt nochmals durchkneten geht die ganze Arbeit der Hefe verloren)

  4. Nun zu einem Zopf Flechten ihr könnt einen 3er Strang oder auch einen 2er Strang machen.

  5. Wenn der Zopf geflechtet ist direkt aufs Backblech legen, hier lasst ihr Ihn nochmals ca 1,5 stunden Ruhen

  6. Mit Eigelb und Mandelmilch bestreichen und nun kommt er in den vorgeheizten Backofen 180° mittlere Höhe ca 30-35Min.


Viel Spass beim nachbacken und en guete🧚🏼‍♀️