© Copyright 2018   ❤︎    by Jas.mom  Jasmin Metzler  ❤︎  All rights Reserved 

JOIN MY MAILING LIST

 

 

 

Was du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an ♥︎

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • jas.mom

Curlygirlmethod

Es ist mal wieder Zeit für ein kleines Update über meine Locken.





Als ich mit der #curlygirlmethod begann. Hätte ich nicht im Traum daran gedacht das ich das jetzt immer so machen werde, also ich meine damit das ich nun wirklich meine Naturlocken lieben lerne. Denn alle da draussen mit Locken wissen wovon ich spreche.. Dieses ewige bändigen der „chrüseli“ oder wie ich sie gern genannt habe „meine lieselis“ denn kaum hast du die haare gestreckt, was natürlich auch nicht so einfach war denn mit soviel Haaren auf dem Kopf hatte ich mindestens eine Stunde bis da den auf meinem Kopf alles glatt war. Und dann yuhuiii alles geschafft.

(Mit 2 Kindern sieht das den manchmal schon so aus: kaum sind wir aus der Wohnung raus bin schon wieder am schwitzen und weisst du was dann passiert ?

Nein?!

da bilden sich denn schon wieder diese doofen „lieselis“ am Ansatz. Ja das ist eben #curlygirl ... phuuu!! )


Das können Menschen mit geraden Haare nicht verstehen 🤭 Die machen dir nur immer Komplimente wie schön doch deine Haare sind. danke danke 🙏🏼

Ich bin wirklich dankbar habe ich mit der #cgm begonnen den meine Haare haben sich so toll verändert, wirklich einfach nur der Hammer. Sie sind viel gesünder und das sieht man ihnen wirklich an, sie vermissen diese schlechten Inhaltstoffe überhaupt nicht, die meine Locken ausgetrocknet haben oder mein nigelnagel neues #steampod vermissen sie auch nicht. (Das hab ich mir übrigens 2 Wochen bevor ich begonnen habe gekauft, aber wer konnte schon wissen dass ich auf diese Methode stosse)

An meine “neue Routine „ hab ich mich auch schon gewöhnt den hey ich hab knapp noch 20min für alles, es klingt nur für jemand der neu beginnt einfach immer nach soviel. Das war bei mir auch so, aber man muss es einfach easy nehmen und sich nicht zuviele Gedanken machen. Klar gibts hier und da Dinge die man am Anfang nicht ganz so genau versteht, wieso ? Oder bitte warum darf ich kein Shampoo mehr benützen? Und werden meine Haare dan nicht fettig? oder wieso darf meine Haare nicht mehr im trockenen Zustand bürsten? Fragen über Fragen, ✌🏼 Mein Tipp am Anfang einfach machen. Ich hab es auch so gemacht, alles selber gegoogelt, bei YouTube unzählige Videos geschaut und auf Instagram mich durchgelesen mach ich übrigens immer noch. Denn man lernt nie aus, und meine ganz richtige Produkte hab ich noch nicht gefunden obwohl ich muss schon sagen der neue Conditioner von Migros #activeplex gefällt meinen Locken sehr und das #belherbal Bambus & Weizen auch . Es müssen nicht immer teure Produkte sein. Und abgesehen davon müssen es für dich auch nicht genau diese Produkte sein, denn jedes Haar ist anders, aber so hast du sicher nicht viel verloren wenns für deine Locken nicht passt.


Einen schönen Abend wünsch ich euch

✨💛