• Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • jas.mom

Apfelschoggigugelhopf

Aktualisiert: 17. Juli 2018

Zutaten:

Puderzucker zum Bestäuben

Butter und Mehl (oder Paniermehl) für die Form


125 gr. Butter weich

125 gr. Zucker

1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker

3 Stück Eier

1 Pr. Salz

300 gr. Mehl

1/2 Päckchen Backpulver

1 dl Apfelsaft

1/2 Teelöffel Zimt

1 Pack Schoggiwürfeli

2 Stück Äpfel eher säuerliche


Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Gugelhopfform ausbuttern und mit Mehl oder Paniermehl ausstäuben. Kurze zeit kühlstellen.


Zubereitung:

Butter, Zucker und Vanillezucker zu einer luftigen Masse aufschlagen. Dann nach und nach die Eier und das Salz darunterrühren. Mehl und Backpulver mischen und mit Apfelsaft und Zimt beifügen.

Die Äpfel schälen, halbieren , das Kernen entfernen und sie in kleine Würfelchen schneiden. Die Schoggiwürfeli dann mit den Äpfeln unter den Teig mischen und diesen in die vorbereitete Form füllen.


Den Gugelhopf bei 180 Grad in den Ofen und auf der zweituntersten Rille etwa 1 Stunde backen. Kurz in der Form ruhen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen. Wenn er kalt ist mit Puderzucker bestäuben.




© Copyright 2018   ❤︎    by Jas.mom  Jasmin Metzler  ❤︎  All rights Reserved 

JOIN MY MAILING LIST

 

 

 

Was du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an ♥︎